Adventskalender – Türchen Nummer 7: Gefüllte Plätzchen

 

Kalender

7Hallo meine Lieben!

Das siebte Türchen unseres Adventskalenders öffnet sich heute hier auf meinem Blog. Heute machen wir einen kleinen Ausflug in meine Küche. 😉

Wir backen gemeinsam nach dem Backbuch „Kochen und Backen mit Pumuckl“ gefüllte Plätzchen oder auch Engelsaugen genannt.


Zutatenliste:

  • 175g Mehl
  • 175g Speisestärke
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 60g Butter
  • 125g Zucker
  • 1 Ei
  • 2 EL Milch
  • Marmelade zum Füllen
  • 1 Eigelb zum Bestreichen
  • evtl. Mandeln zum Garnieren

Engelsaugen

1. Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen.

2. Butter, Zucker, Ei und Milch hinzufügen und zu einem Teig verarbeiten.

3. Kleine Teigstücke zu Kugeln formen und auf das Backblech legen.

4. Mit einem Kochlöffelstiel oder einem anderen runden Gegenstand Löcher in die Mitte der Kugeln drücken und diese Löcher mit Marmelade befüllen.

5. Die Plätzchen mit verquirltem Eigelb bestreichen und je nach Belieben mit den Mandeln garnieren.

6. Die Plätzchen im vorgeheizten Ofen bei 180°C etwa 10-12 Minuten backen.

Nach dem Abkühlen könnt ihr die Kekse dann bei einem schönen Weihnachtsfilm genießen. 😉

Wenn ihr das Rezept ausprobiert, könnt ihr ja mal berichten, wie sie euch schmecken und ob sie gelungen sind. 🙂

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s