Rezension: „FanZauber –  Autoren entführen dich in ihre Welt“ (Anthologie)

51Wso-tMlzL

FanZauber – Autoren entführen dich in ihre Welt
Anthologie
227 Seiten
Ebook: 2,99 €
Taschenbuch: 9,99 €

Verlag: Selfpublisher

Will ich kaufen!

Zum Inhalt
Bei dieser Anthologie erwarten dich 13 Kurzgeschichten, die dich in die Welten der Autoren entführen. Sie sind ganz unterschiedlicher Art und erzählen von Meerjungfrauen, über künstliche Intelligenz, Liebe und andere interessante Themen. Jede Geschichte ist anders, z. B. fantasievoll, spannend, etwas unheimlich oder regt zum nachdenken an. Oder eine Mischung aus mehreren.
Lasst euch entführen in die Welten der Autoren.

Zum Schreibstil
Da an einer Anthologie bekanntlich mehrere Autoren mitwirken, gibt es hier nicht „Den Schreibstil“. Aber um im Wesentlich etwas dazu zu sagen, die Anthologie ließ sich gut und flüssig lesen und ich konnte mir in jeder Kurzgeschichte alles sehr gut vorstellen.

Meine Meinung
„FanZauber –  Autoren entführen dich in ihre Welt“ ist eine Anthologie mit verschiedenen Kurzgeschichten, die den Leser in unterschiedliche Welten entführen.
Für mich war die Anthologie sehr abwechslungsreich. Es gab eine Geschichte über Meerjungfrauen, die sich sicher besonders gut für Kinder zum Vorlesen eignet. Zwei Märchen waren auch dabei. Eine Geschichte über die Liebe. Und einige sehr fantasievolle und spannende Kurzgeschichten.
Besonders angetan hat es mir die Kurzgeschichte „E.V.A. – Liebe auf hohem Level“ von Daniel Möller. Eine Geschichte über einen Jungen, der sich mit Programmieren versucht und so E.V.A. eine künstliche Intelligenz erschafft. Außerdem fand ich auch die Kurzgeschichte „Alle seine Farben“ von Robin Lang wunderschön. Es ist einfach eine besondere Geschichte, die zum Nachdenken anregt und Mut macht.

Leseempfehlung
Von mir erhält „FanZauber –  Autoren entführen dich in ihre Welt“ 5 von 5 Seesterne! seesternseesternseesternseesternseestern
Ich würde das Buch jedem weiterempfehlen! Vor allem wenn du Kurzgeschichten magst und Lust auf Abwechselung und verschiedene Welten hast. Meiner Meinung nach ist die Anthologie für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren sowie Erwachsene geeignet. Die Kurzgeschichte „Ein zauberhafter Ort“ mit den Meerjungfrauen ist sicherlich auch für jüngere Kinder geeignet.

Vielen Dank lieber Daniel für das Rezensionsexemplar!

Advertisements

2 Gedanken zu “Rezension: „FanZauber –  Autoren entführen dich in ihre Welt“ (Anthologie)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s