Buchvorstellung: „Carim – Drachentöter“ von Lena Knodt (Sommerparty: Feuer & Eis)

51QQxKBvgDL._SX331_BO1,204,203,200_

Hallo meine lieben Bücherfreunde! 🙂

Tut mir leid, dass es längere Zeit so still hier war. Ich stecke – leider leider leider! – immer noch in der Korrektur meiner Masterarbeit. Aber bald ist es geschafft…

Im Rahmen der Sommerparty unter dem Motto „Feuer und Eis“ habe ich heute ein besonders heißes Buch, das ich euch vorstellen möchte. Es geht um „Carim – Drachentöter“ von Lena Knodt. Und die Vorstellung mache ich mal etwas anders… Ihr erfahrt nun von mir 5 Gründe, warum ihr das Buch unbedingt lesen solltet! 😀

1. In der Geschichte gibt es Drachen. Ich liebe diese Fantasywesen! ❤

2. Das Buch hat mich von der ersten Seite an gepackt! Lena Knodt hat einen tollen Schreibstil. 🙂

3. Die Geschichte war wirklich super spannend! Es kommt zu mehreren Kämpfen, die alle toll geschrieben waren. Ich bin eigentlich kein Freund von Kämpfen. Aber in dieser Geschichte waren sie nicht zu blutig und irgendwie sogar für mich spannend.

4. Carim ist nicht der typische gutherzige Held. Er hat eher einen düsteren Charakter und handelt aus egoistischen Motiven. Carim ist ein Drachentöter. Und wie er so geworden ist, wie er ist, erfahrt ihr in dem Buch.

5. Die Geschichte ist unvorhersehbar! Ich werde hier keine Andeutungen machen. Ich kann nur sagen, der Inhalt des Buches geht deutlich über den Klappentext hinaus und hat mich als Leser immer wieder überrascht. Sowas finde ich echt klasse! 🙂

Damit ihr noch eine konkretere Vorstellung vom Inhalt bekommt, zeige ich euch noch kurz den Klappentext:

Ein Mann mit vor Schmerz zerfressenem Herzen.
Ein Drache mit Augen so rot wie Blut.
Und eine Vergangenheit, die auf immer verborgen bleiben soll.
Drachen töten. Das ist es, was Carim kann. Das ist es, was Carim liebt und seit Jahren tut.
Als er auf einer Jagd ein brütendes Weibchen tötet, greift er ohne zu zögern nach dem letzten, unbeschadeten Ei. Doch er kommt nicht dazu, es zu verkaufen denn der Drache schlüpft.
In seiner unstillbaren Machtgier erkennt der junge Mann all die Möglichkeiten, die sich ihm nun bieten und schmiedet einen boshaften Plan. Denn wenn die Bestie ihm erst einmal gehorchte, würde jeder Mann vor ihm kriechen …
(c) Lena Knodt

Meine Rezension zu dem Buch findet ihr übrigens hier:
Rezension: „Carim – Drachentöter“ von Lena Knodt

Dass ich volle fünf Seesterne vergeben habe, muss ich wohl nicht extra erwähnen, oder? Carim hat einfach alles, was es zu einem Lieblingsbuch für mich braucht… 🙂

Advertisements

3 Gedanken zu “Buchvorstellung: „Carim – Drachentöter“ von Lena Knodt (Sommerparty: Feuer & Eis)

    1. Hallo Kati! ☺

      Ach wie cool! 😃 Freue mich riesig über deine Nominierung! Vielen lieben Dank. ☺ Hab grade kurz bei dir vorbeigeschaut und finde diese Award Aktion echt cool! 😃 Ich überlege mir da noch in Ruhe mein Fragen und wen ich nominiere, dann führe ich das sehr gerne fort. ☺💖
      Und vielen lieben Dank für deinen Hinweis!! 💖
      Liebe Grüße
      Sabrina

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s